Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /kunden/117685_26871/webseiten/definiereDe/referer/page.php on line 10

Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /kunden/117685_26871/webseiten/definiereDe/class/datenbank.class.php on line 22

Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /kunden/117685_26871/webseiten/definiereDe/class/datenbank.class.php on line 22
Alte Röhrenradios: Oft längst vergessene Schätze...
  definiere.de - brauchbare Informationen zu spannenden Themen    
 definiere.de - Logo  

Alte Röhrenradios: Oft längst vergessene Schätze...

Wer kennt ihn nicht noch, den unverwechselbaren Klang der alten Röhrenradios? Oder wer kann sich nicht noch an das berühmte magische Auge erinnern, welches sich langsam erhellte und damit zeigte, dass man einen Sender gefunden hatte? Auch wenn es viele dieser Sender heutzutage nicht mehr gibt, die alten und antiken Röhrenradios längst vergangener Zeit gibt es immer noch. Oft liegen sie als längst vergessener Schatz auf irgendeinem Speicher und warten nur darauf, wieder spielen zu dürfen...

Klangvolle Namen, wie Grundig Weltklang, Philips Philetta, Loewe Opta Belle, Blaupunkt Roma, Greatz Sinfonia, Saba Lindau, Siemens Kleinsuper, Telefunken Jubilate oder Nordmende Elektra, kennt noch heute fast jeder...

Leider ist es in unserer heutigen Zeit oft sehr schwer, defekten Geräten wieder Leben einzuhauchen. Viele Ersatzteile oder auch Schaltpläne sind längst nicht mehr zu bekommen. Als guter Tipp sei an dieser Stelle die Internetseite www.roehrenradios.net genannt.

Besonders spezialisiert hat sich die Firma www.fernseh-hemken.net auf die Reparatur alter und antiker Röhrenradios aus den 50, 60 und 70er Jahren. Die Firma konnte in über 40 Jahren eine Vielzahl von Schaltplänen und Ersatzteilen sammeln und archivieren, so das auch oft den `hoffnungslosen Fällen` wieder Leben eingehaucht werden kann...

Wenn man allerdings richtig sucht, findet man vielleicht auch selbst einen Schaltplan seines Radios im Internet. Außerdem gibt es viele Foren, die sich speziell mit dem Thema beschäftigen. Ist man ein wenig geschickt und technisch versiert, gelingt es vielleicht auch einem selbst, sein Schätzchen wieder zum spielen zu bringen. Vielleicht klingt es dann sogar noch besser, wer weiß? Gelingt es alleine nicht, oder möchte man die Arbeit lieber den Profis überlassen, kann oben genannter Tipp vielleicht Gold wert sein. Es gibt viele Sammler, die immer auf der Suche nach neuen Stücken sind. Aber man sollte es sich zweimal überlegen, bevor man ein Zeugnis längst vergangener Zeiten in fremde Hände gibt...